Die Oldenburger Filmtage - Pressebereich


Letztes Update: 22.09.2003

Die im Pressebereich der Oldenburger Filmtage bereit stehenden Texte und Bilder zu Veranstaltungen der Filmtage dürfen im Rahmen der Berichterstattung verwendet werden. Bei der Verwendung von Bildern bitten wir um Abdruck der Quellenangabe (siehe Klammern).

Für Rückfragen steht Christoph Reiffert unter presse@oldenburger-filmtage.de oder telefonisch unter 0441-2339388 bzw. 0179-9121728 zur Verfügung.


(Das Archiv mit den gesamten Presseinformationen der 10. Oldenburger Filmtage finden Sie hier.)


Informationen zur Veranstaltung am 27.09.2003

Pressemitteilung vom 22.09.2003 (als rtf-Dokument)
(als txt-Datei)

Pressemitteilung vom 10.09.2003 (als rtf-Dokument)
(als txt-Datei)

Bildmaterial:

Jogi Nestel und Jo Ambros (Jogi Nestel)

Filmstill "Ein Andalusischer Hund" (Jogi Nestel)

Filmstill "Mysterien eines Frisiersalons" (Bild 1) (Jogi Nestel)

Filmstill "Mysterien eines Frisiersalons" (Bild 2) (Jogi Nestel)


Filminfos:

Ausführliche Informationen zu Film- und Musikprogramm


Achtung: Die Medienfördergesellschaft nordmedia streicht ab 2004 sämtliche Gelder für die Oldenburger Filmtage. Nähere Informationen in der Stellungnahme.